Infrarot-Aspekte

Die regelmässige Nutzung der Infrarotkabine hat nachgewiesene positive Auswirkungen auf Personen mit rheumatischen Beschwerden und Hauterkrankungen wie Psoriasis, Ekzemen und Akne.

Eine gute Durchblutung fördert die Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts, und das wiederum resultiert in einer schönen und weicheren Haut.

Das Immunsystem wird vorbeugend gestärkt und damit widerstandsfähiger gegen Einflüsse von aussen.

Ebenfalls empfehlen wir die Nutzung der Infrarotkabine bei aufkommender Erkältung oder Grippe, da die Virusaktivität abnimmt (keine Benutzung jedoch bei bereits bestehender erhöhter Körpertemperatur!)

  • Stärkung des Immunsystems
  • Mobilisierung der Abwehrkräfte
  • Kreislaufaktivierung
  • Erhöhung des Stoffwechsels
  • Erhöhung des Kalorienverbrauchs
  • Abtransport toxischer Stoffe
  • porentiefe Reinigung der Haut
  • Lösung von Verspannungen
  • Behandlung von Schmerzen
  • Herzgefässtraining
  • Normalisierung des Blutdruckes

Die Nutzung des atmoSan™-Inhalations-Systems verstärkt die Wirkung der Infrarotwärme – Sie schwitzen viel intensiver!

Infrarotstrahlen zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens

Vorbeugende Stärkung des Immunsystems. Schonendes, aber intensives Schwitzen von innen heraus.